Von den Bienen lernen

Die Weisheit im Bienenstock mit seinem erstaunlich hoch stehenden sozialen leben fasziniert die Menschen seit jeher. Doch das Leben und der Lebensraum dieses sensiblen Wesens sind in Gefahr. Worin liegen die Ursachen dieser Entwicklung? Martin Ott zeigt auf, was die Biene der Erde und dem Menschen zu geben hat, in welchem Verhältnis sie zur Pflanzenwelt steht – und weshalb sie auf den menschen als Partner ebenso angewiesen ist, wie dieser auf die Biene.

Im Rahmen der Reihe „Landwirtschaft verstehen“ findet zu diese Veranstaltung statt.
Gemeinsam mit geladenen Gästen (u.a. Dr. Egon Gmeiner, Präsident Vbg. Imkerverband; Martin Summer, Bgm. Rankweil; Simone König, Bodensee Adademie; Markus Amann, Obmann Verband Obst und Gartenkultur) wird an diesem Abend der Frage nachgehen, was „wir“ für die Bienen & Co wirklich tun können und auf welche Grundlagen eine gedeihliche Zusammenarbeit entstehen kann.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 01. März um 20.00 Uhr im ORF Landesstudio Vorarlberg in Dornbirn statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter 05572/301-0 oder karten.vbg@orf.at

Mehr Informationen

Veröffentlicht am: 1.03.2016