Gehrmann Dietmar

Beschreibung
Ländle Gutschein
Produkte mit Ländle Gütesiegel

Ländle Honig

Beschreibung

„I be(e) happy“

„Kum', mir stelland dar an Bienastock in da Garta. Probiersch amol.“ Mit diesen Worten seiner Kollegen begann vor fünf Jahren eine ganz große Leidenschaft. Eine von der Dietmar Gehrmann nicht wusste, dass er einmal „i be(e) happy“ sagen wird. Doch der Techniker findet in der Imkerei den perfekten Ausgleich zu seinem Beruf. „Wer damit anfängt, bekommt ein Gespür für die Abläufe in der Natur“, sagt der Feldkircher und man merkt mit welcher Faszination er sein Hobby betreibt. „Mit einem Mal wird das, was da alles blüht und wächst, interessant.“ Außerdem sei das Thema so umfangreich, dass man nie auslerne. Daraus ergäben sich immer wieder neue Herausforderungen.

Seine Bienenstöcke stehen in Feldkirch-Altenstadt. Sechs an der Zahl. Durch die Nähe zum Wald am Ardetzenberg erntet Dietmar Germann einen Mischhonig, wobei der Anteil an Waldhonig überwiegt. Ebenso wie die Mischung zwischen Wald und Blüten schwankt auch die Menge, die der Imker aus der Montfortstadt ernten kann. „ Man hat mal gute und mal schlechte Ernten“, sagt er und schätzt, dass pro Volk und Jahr durchschnittlich rund zehn Kilo produziert werden. Nur 2017 sei mit 40 Kilo pro Stock ein absolutes Ausnahmejahr gewesen. „Auch was die Qualität betrifft“, so der Imker. Die ist zwar immer sensationell, denn das Ländle Gütesiegel garantiert das. Aber es sei auch ein besonders hoher Anteil an Waldhonig geerntet worden, definiert er genauer. Erhältlich ist der Honig übrigens in den Supermärkten der SPAR-Handelskette. Allerdings nur, wenn der Ertrag auch groß genug ist, denn sonst genießt die Familie das selbstproduzierte Gold im Glas.