Mathis Thomas

Beschreibung
Ländle Gutschein
Produkte mit Ländle Gütesiegel

Ländle Honig

Beschreibung

Thomas und Daniel Mathis aus Hohenems betreuen 35 Bienenstücke in Emsreute. Ein Teil der Völker steht ständig in der Reute, mit den anderen Völkern begeben sich die beiden Brüder auf Wanderschaft. Das heißt, sie stellen die Völker an Standorten auf, wo für die Bienen ein attraktives Angebot an Trachtpflanzen gegeben ist. Neben Blüten- und Waldhonig gibt es von den zweien daher auch Alpenrosehonig zu kaufen. Letzterer ist jedoch limitiert. „Dass es Alpenrosenhonig gibt, ist wie ein Lottosechser“, vergleicht Thomas Mathis. Doch das sonnige Wetter macht für 2018 Hoffnung.

Cremehonig erhältlich
Außerdem bieten die Brüder Mathis den Blüten-, aber auch den Waldhonig in cremiger Konsistenz an. Dieser entsteht, wenn die Kristalle im Honig durch Rühren „zermahlt“ werden. Man kann sich das ähnlich wie die Herstellung von Staubzucker vorstellen. Nur dass eben kein Mahlwerk zum Einsatz kommt. Der große Vorteil von Cremehonig ist, dass er nicht vom Frühstücksbrot rinnen kann. Deshalb wird er gerne von Familien mit Kindern gekauft.

Die Brüder Mathis sind Imker mit Leidenschaft. „Mich fasziniert, dass man die Tiere zwar unterstützen, aber nichts erzwingen kann“, erklärt Thomas Mathis und fügt hinzu: „Es fasziniert mich zu beobachten, wie in einem Bienenvolk alles perfekt aufeinander abgestimmt ist.“ Dennoch experimentieren sie mit verschiedenen Arten der Völkerführung und verschiedenartigen Bienenbeuten. Allerdings gilt als oberste Priorität: Es muss den Bienen gut gehen. Und dass es das tut, schmeckt man.

Erhältlich ist der Honig der Brüder Mathis ab Hof sowie in den Bioläden „Bio bin i“ in Dornbirn und „Natürlich Bio“ in Götzis. Außerdem sind die beiden Brüder Partner im Ländle Honig Gütesiegelprogramm.