Stöckler Peter und Emmi

Beschreibung
Beschreibung

Das Bio-Ei-Konzept in Österreich ist vorbildhaft und auch einzigartig. Denn es besagt, dass die männlichen Küken nach der Geburt nicht getötet, sondern separat aufgezogen werden. Peter und Emmi Stöckler aus Lingenau haben sich diesem Programm gerne angeschlossen. „Wir haben jemanden, der uns die Gockel abnimmt, wenn wir die jungen Hühner bekommen“, erklären die beiden. Mit rund 100 Hühnern führen sie ohnehin einen Kleinbetrieb. Klein aber fein, heißt eben das Motto bei den Landwirten aus Leidenschaft, die dennoch davon leben müssen. Dass das nicht immer ganz einfach ist, erklärt Emmi Stöckler an einem Beispiel: „Die Hühnerlieferanten bevorzugen natürlich Großabnehmer. Für sie sind wir leider nur eine kleine Nummer und deshalb nicht so interessant.“ Das sind Probleme, mit denen Landwirte, die bewusst auf kleine Einheiten setzen, hinter den Kulissen zu kämpfen haben. Der Konsument bekommt von alldem natürlich nichts mit.
Ab-Hof-Verkauf
Dabei sollte gerade die regionale, kleinstrukturierte Landwirtschaft jedem ein besonderes Anliegen sein. Die beste Antwort darauf kann der Konsument geben, in dem er auf entsprechenden Produkte zurückgreift. Beim Ab-Hof-Verkauf von Peter und Emmi Stöckler kann man sich entsprechend eindecken. Je nach Saison halten die beiden auch Schweine und Biogänse. „Alles im sehr kleinen Rahmen“, betont Emmi Stöckler. Die Milch der elf Kühe wird an die Sennerei Lingenau weiterverkauft.