Unterhirschbergalpe

Beschreibung
Sonstige Produkte

Bergkäse, Milch, Butter, Backensteiner, Schnittkäse, Joghurt

Beschreibung

Vergleichsweise jung ist das Pächterpaar der Alpe Unterhirschberg. Die beiden, Katharina Fechtig und Tobias Flatz, verbringen erst seit 2014 ihren Sommer auf 1385 Meter Seehöhe. Mitgekommen sind 40 Kühe, 25 Alpschweine, 5 Hühner, Geißen, ein Esel mit Fohlen, ein Pony, Hasen und nicht zu vergessen Katze und Hund sowie eine ganze Schar Kinder. „Sie verbringen einen Teil ihrer Ferien bei uns“, erzählt Tobias Flatz und fügt lachend hinzu: „Bei uns ist immer was los.“
Hier oben auf 1385 Meter Seehöhe versuchen die Senner aber auch eine Antwort auf die Frage zu geben, ob die Milch hörnertragender Kühe tatsächlich leichter verträglich für Laktose-Intolerante ist oder nicht. Flatz selbst ist jedenfalls davon überzeugt. Deshalb kann man auf seinen Wiesen wieder Kühe mit Hörnern sehen. „Original Braunvieh“, betont er.
Dass die 4 ½ Tonnen Käse gefragt sind, versteht sich von selbst. Als Brettljause ebenso wie am Stück für zu Hause. Übrigens schwingt auch Kathi die Käseharfe. Und sie ist es auch, die die gesunden Alpenblumen zu Kräuterölen oder Kräutersalzen verarbeitet. Ein absoluter Geheimtipp ist ihr Johanniskrautöl. Hilft unter anderem bei Blutergüssen, Verstauchungen, Zerrungen etc.
Prämierungen:

Käseprämierung Schwarzenberg
Almkäseolympiade in Galtür
– Tagessieger Hartkäse
– Bergkäse Gold

Verkauf:
Die Alpe Unterer Hirschberg ist sehr familienfreundlich und verkauft Alpkäse, Butter und Joghurt. Für die Kleinen gibt es Kleintiere zum Streicheln.

Wandertipp:

Route 1
Von der Ortsmitte führt ein Weg ins Bizauer Moos und dann auf die Schnepfegg. Von dort geht es weiter auf die Alpe Unterhirschberg. Den Rückweg tritt man über das Gschwendvorsäß an. Vom Parkplatz Hütten gelangen Sie über die Bizauer Straße zurück ins Dorf.
Wanderzeit: 5 ½ Stunden

Route 2
Ausgangspunkt ist der Parkplatz auf der Schnepfegg. Von dort führt ein guter und breiter Weg auf die Unterhirschbergalpe. Zurück geht es auf derselben Route.
Wanderzeit: 2 Stunden