Eröffnung Dornbirner Herbst

Erntedank, Edelbrände und strahlendes Herbstwetter am 29. September!

Die Eröffnung des Dornbirner Herbstes – einer Veranstaltungsreihe des Vereins vom Ländle Bur, der Dornbirn Tourismus und Stadtmarketing GmbH und der Werbegemeinschaft inside Dornbirn – wurde mit den Themen Erntedank und Edelbrände feierlich gestaltet.

  • Segnung der Ernte

    Segnung Erntedankkrone
  • Edelbrandsommeliers

  • Sennerei Andelsbuch

Die Edelbrandsommeliers präsentierten ihre Köstlichkeiten und das Team stand mit Informationen rund um das Thema Edelbrand zur Verfügung. Beim Schaubrennen konnte das Handwerk der Brenner verfolgt werden. Kulinarisch wurden die Besucher von der Sennerei Andelsbuch mit Raclettebroten und Süßmost verwöhnt. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bauernkapelle Dornbirn mit unterhaltenden Schmankerln fürs Ohr. Aber auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz, denn diese konnten beim Kinderschminken tolle Motive aussuchen.

Die Bäuerinnen feierten die gute Ernte mit einer wunderbaren Erntedankkrone gestaltet von Rita Wohlgenannt und einer kleinen Aufmerksamkeit für die Besucher. Mit der Segnung der Erntedankkrone durch Vikar Josef Schwab wurde der Dornbirner Herbst offiziell eröffnet. Bürgermeisterin Andrea Kaufmann begrüßte die zahlreich erschienen Gäste und kündigte die Veranstaltungsreihe des Dornbirner Herbstes an. Grußworte folgten von Landes- und Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann und LR Christian Gantner die auf den guten Sommer hinwiesen, der vielen eine super Ernte schenkte, die Dürre manchen aber schwer zu schaffen machte und wie wichtig ein starker Zusammenhalt ist.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dornbirn.

Bildnachweis: Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH, Jürgen Kostelac

Veröffentlicht am: 3.10.2018