Sonniges Finale beim 3. Veranstaltungstag des Dornbirner Herbstes.

Am Freitag den 12. Oktober, konnte vieles zum Thema Kräuter & Käse am Marktplatz in Dornbirn erfahren werden.

  • Dachterrasse mit Kräutern

  • Hatler Seniorenmusik

  • Sennerei Huban

  • Buchhandlung Feurstein

  • Iris Lins und Team, Kräuternest

  • Edith Maria Fuchs, Naturreich Bio-Kräuter Bio-Honig

  • Naturreich Bio-Kräuter Bio-Honig

  • Reiner Metzler, Naturreich Bio Kräuter Bio Honig

Reiner Metzler ist Kräuterpädagoge und präsentierte eine Vielfalt an verschiedenen Kräutern an seinem Stand. Besucher konnten ihr eigenes Kräutersalz herstellen und ihren Geruchssinn schärfen, indem sie durch riechen erraten konnten, welche Kräuter sich in den Gläsern befanden.

Eine spezielle Führung gab es unweit des Marktplatzes auf der Dachterrasse von Angelika Gstöhl, auf der sich hunderte verschiedene Kräuter befinden. Bei der Führung konnte allerhand über die Kräuter und deren gesundheitsunterstützenden Wirkungen erfahren werden.

Was es so alles zum Thema Kräuter gibt, präsentierten Tatjana Luger – „Hex Hex“, Iris Lins – Kräuterkissen, die Buchhandlung Daniel Feurstein mit entsprechender Literatur zum Thema Kräuter und Essbare Stadt Dornbirn.

Für pikante Verpflegung sorgte Gasthof Adler, ebenso konnte dort eine Vielzahl an Käsesorten der Sennerei Huban verkostet werden. Die Pfadfinder verköstigen mit Kaffee und Kuchen und boten den kleinen Gästen die Möglichkeit an einer Feuerschale ihr eigenes Stecklebrot zu backen. Für den nötigen musikalischen Schwung, sorgte die Hatler Seniorenmusik.

Der Dornbirner Herbst ist eine Veranstaltung des Vereins vom Ländle Bur, der Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH und der Werbegemeinschaft inside Dornbirn.

Mit freundlicher Unterstützung von: Sparkasse Dornbirn

Veröffentlicht am: 16.10.2017