Gustotage vom Ländle Kalb

Ländle Metzger lenken die Aufmerksamkeit ihrer Kunden auf ein wichtiges Produkt der Vorarlberger Landwirtschaft.

Die Entwicklung der Landwirtschaft ist eng mit Klima, Boden und den typischen Niederschlägen verbunden. Diese regionalen Gegebenheiten sind der Grund dafür, dass die Milchwirtschaft der Haupterwerbszweig vieler Vorarlberger Bauern ist.

Und das ist auch gut so! Mit ihren Tieren bzw. für ihre Tiere bewirtschaften diese Landwirte einen Großteil der unverbauten Fläche in Vorarlberg. Ihre Arbeit und die damit verbundene Pflege von Wiesen und Äckern – vom Bodensee bis hinauf in die Berge – prägt unser schönes Ländle. Das schätzen Einheimische und Touristen gleicher Maßen.

Fast vergessene Gaumenfreuden aus heimischen Ställen

Doch nicht nur deshalb profitieren wir von der Leidenschaft, welche dieser Berufsstand 365 Tage im Jahr an den Tag legt. Auch kulinarisch lohnt es sich einen Blick in Richtung heimische Milchwirtschaft zu werfen. Neben dem wertvollen Lebensmittel Milch und allen Köstlichkeiten die daraus erzeugt werden, ist das Kalbfleisch ein typisches Produkt der Vorarlberger Milchbauern.

Diese sehr bekömmliche Delikatesse gerät allerdings immer mehr in Vergessenheit. Und das, obwohl kaum eine andere Fleischsorte so exakt dem Trend der heutigen Esskultur entspricht. Kalbfleisch ist zart, mild und mager. Trotzdem ist es für alle Garmethoden vom Kochen über Braten, Schmoren, Dünsten bis hin zum Kurzbraten und Grillen geeignet. Als wichtiger Eiweiß- und Eisenlieferant ist es gerade in der Kinder- und Krankenküche sehr geschätzt. Gleichzeitig wäre genügend Potential im Land vorhanden, um die Selbstversorgung mit Fleisch aus Vorarlberger Ställen zu decken.

Aus diesem Grund haben sich die acht Ländle Metzger bereits vor vielen Jahren dazu entschlossen die Gustotage vom Ländle Kalb zu initiieren. „Uns geht es vor allem darum, die Kunden von heute regelmäßig an diese Spezialität vom heimischen Bauern zu erinnern“, erklärt Jörg Mangold, Ländle Metzger in Weiler.

„Die Gustotage bieten die günstige Möglichkeit, durch den Kauf eines 4-Kilo-Paketes verschiedene Fleischteile vom Ländle Kalb zu probieren“ fasst Jörg Mangold die Vorteile für seine Kunden zusammen. „Da es in vielen Haushalten unüblich ist, Kalbfleisch zu kochen, gibt es rund um den Einkauf und die richtige Zubereitung oft zahlreiche Fragen. Wir Ländle Metzger sind Profis in unserem Job und haben für jedes Fleischstück entsprechende Tipps, damit der Genuss zu Hause gelingt“, verspricht Mangold abschließend.

Gewinnen und probieren

In einem Gewinnspiel der Ländle Metzger haben Sie bis 25.03.2017 die einmalige Chance einen von fünf Ländle Metzg Gutscheinen im Wert von EUR 50,– zu gewinnen. Perfekt für den Kauf eines Gustopakets vom Ländle Kalb oder anderer feiner Fleisch- und Wurstwaren aus Vorarlberg. Spielen Sie mit!

Veröffentlicht am: 1.03.2017