Apfel-Zimt-Torte mit Eierlikör

  • Das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiterrühren. Eidotter einrühren. Mehl, Backpulver und Zimt sieben und unterheben. Geriebene Haselnüsse vorsichtig hineinmischen.
  • Bei 180° Unter- und Oberhitze ca. 25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Guss:

  • Die Äpfel reiben und mit Apfelsaft auf 700 g auffüllen. Mit dem Vanillepuddingpulver und Zimt aufkochen und anschließend auskühlen lassen.
  • Den lauwarmen Pudding auf der ausgekühlten Torte glatt streichen und kalt werden lassen.
  • Sahne steif schlagen und mit Vanillezucker verfeinern.
  • Ein Drittel der Sahne auf dem Kuchen verstreichen und Rest mit dem Dressiersack und Sterntülle den Rand der Torte verzieren. Mit Eierlikör dünn begießen.

Zutaten

Teig:

  • 4 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1  Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 200 g geriebene Haselnüsse

Guss:

  • 2 bis 3 geriebene Äpfel
  • Apfelsaft
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 L Sahne
  • 1 Vanillezucker
  • Eierlikör

Quelle: Sigrid Gasser

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.