Apfel-Chutney mit Zimt

  • Chutney mit Ländle Apfel

Einen Topf auf dem Herd vorbereiten. Gläser zum späteren Abfüllen kurz in kochendem Wasser ausspülen und trocknen. Die Äpfel vierteln und entkernen. Zucker im Topf karamellisieren lassen. Äpfel in kleine Stücke schneiden und zum Zucker dazugeben. Zwiebeln und Ingwer ebenfalls dazugeben und kurz mitschwitzen. Halbierte Chilischote in feine Streifen schneiden und in das Chutney geben. Mit Apfelessig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, der Zimtstange und Sternanis abschmecken und für mindestens 20 Minuten leicht köcheln lassen. In die Gläser abfüllen. Gläser schließen und auf den Kopf stellen, so entsteht später ein Vakuum. Das Chutney ist nach dem Abkühlen für ca. 3 Monate haltbar.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 EL brauner Zucker
  • 4 Äpfel
  • 1 Gemüsezwiebel, geschält und gewürfelt
  • 20 g Ingwer, geschält und gewürfelt
  • 1 Chilischote, entkernt und halbiert
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Prise Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanis

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.