Apfelgitterkuchen

Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen. 2/3 des Teiges ausrollen,  Brösel auf den ausgerollten Teig verteilen, dann die Apfelmasse darauf verteilen und dem dem restlichen Drittel des Teiges ein Gitter herstellen. Bei 180°C  U/O-Hitze ca. 40 Minuten backen.

Zutaten

Teig:
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL Milch
  • 1/2 abgerieb. Zitone (Schale)
Fülle:
  • 1 kg Äpfel auf der groben Raffel gerieben
  • 100 g Zucker
  • 5 EL Rum
  • 3 EL Brösel

Quelle: Sigrid Gasser

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.