Apfel-Kartoffel Schaumsuppe mit Chili

  • Kartoffel-Suppe mit Ländle Apfel

Einen Topf vorbereiten. Teller im Backrohr bei 50 Grad vorheizen. Etwas Chili für die Dekoration beiseite legen.
Mixstab bereit halten. Butter im Topf zergehen lassen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Schalotten glasig anschwitzen. Mit dem Weißwein und dem Noilly Prat ablöschen. Äpfel und Kartoffeln dazugeben. Mit Brühe und Sahne aufgießen und aufkochen. Chili und Gewürze beifügen und für mindestens 25 Minuten köcheln lassen.
Mit einem Mixstab die Suppe danach gut pürieren und in den vorgewärmten Tellern dekoriert servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 50 g Ländle Butter
  • 50 g Schalotten
  • 30 ml trockener Weißwein
  • 1 EL Noilly Prat (oder trockener Wermuth)
  • 200 g Ländle Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 200 g Ländle Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 800 ml Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe für Vegetarier)
  • 200 ml Ländle Rahm
  • 1 Chilischote, halbiert, entkernt und in feine Streifen geschnitten
  • 1 Prise Salz
  • weißer Pfeffer
  • gemahlener Koriander

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.