Bärlauchkäshörnle

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Wasser abgießen und Nudeln zurück in den Topf geben.

Bärlauch waschen und fein schneiden. Einige Bärlauchblätter in etwas Öl in der Pfanne kurz anbraten, damit sie knusprig werden.

Sahne mit dem Käse vermischen und zu den Nudeln geben. Klein geschnittener Bärlauch untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Topf wieder auf den Herd stellen und nochmals kurz unter Rühren erwärmen bis der Käse geschmolzen ist. Bärlauchblätter auf dem Teller anrichten und mit den Käshörnle toppen.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Hörnle
  • 150 ml Sahne
  • 250 g geriebener Bergkäse
  • Bärlauch nach Belieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl

Quelle: Brigitte Schwarz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.