Blattsalate mit Apfel und gebratener Hühnerleber

  • Ländle Apfel mit Blattsalat

Eine große Salatschüssel vorbereiten. Mit Hilfe eines Marmeladeglases mit Deckel aus dem Apfelessig, dem Rapsöl, dem Honig, etwas Salz und Pfeffer eine Salatsoße schütteln. Eine Pfanne für die Hühnerlebern vorbereiten. 4 kleine Teller zum Anrichten der Hühnerlebern bereit halten. Salate gut waschen. In einer Salatschleuder trocken schleudern und in der Schüssel anrichten. Die Kräuter zupfen und unter die Salatblätter mischen. Äpfel in feine Scheiben schneiden und 1/3 unter den Salat mischen.
Die anderen 2/3 auf den kleinen Tellern schön anrichten. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Hühnerlebern darin kurz scharf anbraten. Erst nach dem Braten würzen, sonst wird sie zäh. Auf den Äpfeln anrichten. Den Salat mit dem Dressing marinieren und alles zusammen servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Portionen gemischter Blattsalat
  • 4 Äpfel
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 6 EL Apfelessig
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 TL Honig
  • Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 8 kleine Hühnerlebern
  • 1 TL Majoran getrocknet
  • Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Rezept von Kochagentur Götzis
FoodfotografieMichael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.