Gerolltes Cordon-Bleu vom Ländle Alpschwein mit Schinken und Käse

Vorbereitung:

  • Eine Fritteuse auf 180 Grad Celsius erhitzen.
  • Panier vorbereiten: Eier verquirlen und in einen tiefen Teller geben. Mehl und Panierbrösel je auf einen flachen Teller.
  • Schnitzelklopfer vorbereiten

Zubereitung:

  • Eine Fritteuse auf 180 Grad Celsius erhitzen
  • Panier vorbereiten: Eier verquirlen und in einen tiefen Teller geben. Mehl und Panierbrösel auf je einen flachen Teller.
  • Schnitzel mit Schnitzelklopfer dünn ausklopfen.
  • Jeweils eine Scheibe Schinken auflegen. Den Käse-Stift in die Mitte legen. Seitlich das Fleisch einschlagen und eine schöne Rolle aufrollen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und 2x hintereinander panieren (Reihenfolge: Mehl, Ei, Brösel, Ei, Brösel)
  • Die fertig panierten Cordon-Bleus in der Fritteuse goldbraun backen.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Schnitzel vom Ländle Alpschwein
  • 4 Scheiben Ländle Schinken
  • 4 Stifte Ländle Käse
  • 3 Ländle Eier
  • 150g Mehl
  • 150g Panierbrösel
  • Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 unbehandelte Zitrone
Schwierigkeit
Dauer
Zutaten

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

1 Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.