Gegrillte Scaloppine vom Ländle Rind mit Tomaten, Ziegenfrischkäse und Rucola

  • Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Ziegenkäse ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Rucola waschen und in einer Schüssel zusammen mit den Tomaten, dem Ziegenkäse, 1 EL Olivenöl und einer Prise Meersalz marinieren.
  • Grill auf Temperatur bringen: ca. 250 °C
  • Die Rinderscheiben mit gemahlenem Pfeffer und Koriander würzen und kurz auf hoher Hitze beidseitig anbraten. Das Fleisch sollte medium bleiben, nicht durchgaren!
  • Auf einem vorgewärmten Teller die Scaloppine drapieren.
  • Den marinierten Rucola Salat darauf anrichten.
  • Zum Verfeinern etwas Olivenöl darüber träufeln.

Zutaten für vier Personen

  • 8 Scheiben Rindfleisch vom Beiried (ca. 0,5 cm dünn)
  • 16 Cherrytomaten
  • 250 g Ziegenkäse
  • Rucola Salat nach Belieben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Koriandersamen gemahlen
  • grobes Meersalz
  • etwas Olivenöl

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.