Gemüsetatar mit Ricotta und Salat

  • Den Salat in kaltes Wasser legen, damit er richtig frisch ist.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die gewürfelte Paprika, Zucchini, Schalotte und Sellerie in der Pfanne anbraten. Tomatenmark, Rotweinessig und Zucker untermischen und kurz köcheln lassen.
  • Mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken. Das Gemüsetartare erkalten lassen.
  • Einen Ring zum Anrichten auf den Tellern platzieren und den Ricotta darin verteilen. Anschließend mit der Gemüsetartare füllen.
  • Den Salat aus dem Wasser nehmen, gut trockenschütteln und rund um den Ricotta anrichten.
  • Als Deko etwas Sprossen darauf geben und mit Zitronensaft beträufeln.

Zutaten für vier Personen

  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 1 Stangensellerie
  • 3 EL Tomatenmark doppelt konzentriert
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Zucker
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Oregano
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Ricotta
  • gepflückte Wiesensalate
  • Saft einer unbehandelten Zitrone
  • Sprossen

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.