Hackfleischbällchen mit Kartoffelspalten und Bier-Käse Dip

Zubereitung
Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika in feine Würfel schneiden. Hackfleisch mit Zwiebeln, Paprika, Eiern und gerösteten Sonnenblumenkernen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse Kugeln formen. Hackfleischbällchen auf dem Grill für ca. 10 Minuten anbraten. Die Salzstangerln in dünne Scheiben schneiden. Brot auf dem Grill anrösten. Die Röstbrotscheiben mit Pesto bestreichen. Auf einen Holzspieß abwechselnd je Fleischbällchen und Brotscheiben stecken. Nochmal bei indirekter Hitze auf den Grill legen.

Kartoffeln waschen und vierteln. Mit Olivenöl und den Gewürzen marinieren. In der Aluschale auf dem Grill ca. 20-30 Minuten fertig braten.

Für den Dip Butter in einem Topf schmelzen. Mehl hinzufügen und regelmäßig umrühren. Milch und Bier langsam zugießen. Hitze im Topf erhöhen und Inhalt zum Kochen bringen. Senf und Worcestersauce hinzufügen. Rühren bis die Mischung etwas eindickt. Den Käse schrittweise hinzugeben und gut verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Zum Schluß mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 4 Personen

500 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 Paprika
1 rote Zwiebel
5 EL geröstete Sonnenblumenkerne
Salz, Pfeffer
2 Salzstangerl
Pesto nach Wahl
außerdem: 8 Spieße

für die Kartoffelspalten
600 g Kartoffeln
4 EL Olivenöl
2 TL Paprikagewürz
getrockneter Rosmarin
Salz, Pfeffer

für den Dip
2 EL Butter
3 EL Mehl
150 ml Mohren Kellerbier
100 ml Milch
200 g geriebener Bergkäse
2 EL Worcestersauce
1 EL Bauernsenf
Pfeffer

Quelle: Brigitte Schwarz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.