Joghurt-Curry-Huhn mit Basmatireis

  • Reis kochen. (1 Menge Reis zu 1,5 Menge Wasser, leicht salzen und 15 Minuten kochen)
  • Die Hühnerfilets in Stücke schneiden.
  • Eine Pfanne mit dem Sesamöl vorheizen.
  • Das Hühnerfleisch in der Pfanne scharf anbraten und mit Ananassaft, Naturjoghurt und Rahm ablöschen.
  • Die Currypaste dazugeben und köcheln lassen.
  • Mit frischem Koriander, Ingwer und Scheiben von der Limette sowie Salz abschmecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Danach mit dem Reis servieren.

Zutaten für vier Personen

  • 4 Hühnerfilets
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 200 ml Ananassaft
  • 150 ml Ländle Rahm
  • 200 ml Ländle Naturjoghurt
  • 1 EL grüne Currypaste
  • frischer Koriander gehackt
  • 30 g Ingwer, geschält und gehackt
  • 1/2 unbehandelte Limette
  • 1 Tasse Basmati-Reis
  • 1 Prise Salz

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.