Ländle Kalbsbratwurst-Grillspieße

Vorarlberger Kalbsbratwurst-Grillspieße
  • Ländle Kalbsbratwürste und Maiskolben in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Stiele der Champignons ablösen. Paprika waschen, Kerne entfernen und Paprika in ca. 2×2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zitrone in feine Scheiben schneiden.
  • Geschnittene Ländle Kalbsbratwürste, Zwiebel, Gemüse und Zitronenscheiben gleichmäßig auf den Spieß geben.
  • Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Spieße rundum anbraten. Rosmarinzweige hinzugeben.
  • In der Zwischenzeit Rucola waschen und trockenschütteln. Für die Sauce alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  • Spieße auf Rucola garnieren und gemeinsam mit Rosmarinzweigen und der Sauce servieren.

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten
Servierfertig: 20 Minuten

Zutaten für 4 Spieße

Zutaten für die Spieße:

2 Ländle Kalbsbratwürste*
1 vorgekochter Maiskolben
4 Champignons
¼  rote Paprika*
¼  gelbe Paprika*
½  kleine Zwiebel*
½ Zitrone
4 Grillspieße
Meersalz
Schwarzer Pfeffer
2 EL Rapsöl
4 Rosmarinzweige*
2 Handvoll Rucola / Sala

Zutaten für die Sauce:

4 EL Lustenauer Senf
1 TL Ländle Honig*
Saft einer halben Zitrone
Schwarzer Pfeffer
1 Prise Salz

* Produkte mit Ländle Gütesiegel erhältlich (je nach Saison)

Rezept & Foto: Eva Fischer

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.