Kartoffel-Blattspinat-Gratin

Kartoffelgratin mit Blattspinat
  • Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden – am besten sind die vom Vortag.
  • Blattspinat mit dem kleingeschnittenen Knoblauch und Zwiebel dünsten, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • Auflaufform ausbuttern die Kartoffelscheiben hinein geben, etwas salzen.
  • Sauerrahm und Sahne miteinander vermengen, mit Pfeffer würzen und über die Kartoffeln geben.
  • Den Spinat jetzt in kleine Häufchen dazwischen geben und mit dem Käse überstreuen.
  • Im Backofen bei 220 Grad ca. 20 – 25 min backen.

Zutaten

500 g in der Schale gekochte Kartoffeln
250 g Blattspinat
125 ml Sahne
1 Becher Sauerrahm
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
150 g Bergkäse oder 1 Mozzarella
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Rezept: Sigrid Gasser
Foto: Sabrina Zerlauth

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.