Kartoffel-Gemüse-Pfanne

  • Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden – am besten sind die vom Vortag.
  • Blattspinat mit dem kleingeschnittenen Knoblauch und Zwiebel dünsten, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • Auflaufform ausbuttern die Kartoffelscheiben hinein geben, etwas salzen.
  • Sauerrahm und Sahne miteinander vermengen, mit Pfeffer würzen und über die Kartoffeln geben.
  • Den Spinat jetzt in kleine Häufchen dazwischen geben und mit dem Käse überstreuen.
  • Im Backofen bei 220 Grad ca. 20 – 25 min backen.

Zutaten

für eine Pfanne mit Durchmesser 28cm:

5 mittelgroße, in der Schale gekochte Kartoffeln vom Vortag (fest kochende Sorte)
1 große geschälte Karotte
1 rote Paprika
100 g Erbsenschoten oder grüne Bohnen (Bohnen blanchiert)
¼ Stange Lauch
4 Stangen Sellerie
1 EL Butterschmalz oder Butter
½ rote Pfefferoni (ohne Kerne wer es nur würzig aber nicht scharf mag)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stück Ingwer
Salz, Pfeffer
etwas Petersilie, glatt

Rezept: Sigrid Gasser
Foto: Sabrina Zerlauth

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.