Kotelett vom Ländle Alpschwein mit Würzbutter und Cornbread

Kotelett vom Ländle Alpschwein mit Würzbutter und Cornbread
Zubereitung:

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern und mit Mehl stauben. Trockene Zutaten mischen. Geschmolzene Butter und Honig untermengen. Ei und Buttermilch einrühren. Alles vermengen, nicht zu fest verrühren. Teig in die vorbereitete Kastenform geben und ca. 20 Minuten backen. In Stücke schneiden und warm oder kalt zum Fleisch servieren.

Butter hell cremig mixen. Zitronenabrieb und Petersilie untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Im Kühlschrank kalt stellen.

Koteletts von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten. Immer wieder wenden, damit sie eine leichte Kruste bekommen. Bei einer Kerntemperatur von 55 °C sind sie besonders saftig. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten:

Cornbread:
120 g Ländle Riebel*
125 g Ländle Dinkel Mehl*
1 gehäufter TL Backpulver
Salz
120 g geschmolzene Butter*
1 EL Ländle Honig*
1 Ländle Ei*
240 ml Buttermilch*

Würzbutter:
100 g weiche Butter*
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
2 EL fein gehackte Petersilie*
1 – 2 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Koteletts:
2 Koteletts vom Ländle Alpschwein*
Salz
Pfeffer

* Produkte mit Ländle Gütesiegel erhältlich
(teilweise je nach Saison)

Ländle Gütesiegel – das Zeichen für ECHTE Ländle Produkte

Rezept & Foto: Nadin Hiebler
www.diegluecklichmacherei.com

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.