Gegrillte Lammhüfte in Cayun-Gewürzmarinade mit Olivenöl-Kartoffeln

  • Pfeffer, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Thymian, Senfpulver, Fenchel, Kreuzkümmel, Honig und Limonensaft in einem Mörser gut vermischen.
  • Pinsel zum Marinieren vorbereiten.
  • Das Backrohr auf 190 °C Heissluft für die Kartoffeln vorheizen.
  • Den Grill auf Temperatur bringen: 250 °C„
  • Die Kartoffeln auf ein Backblech geben und mit ordentlich Olivenöl beträufeln.
  • Ins Backrohr schieben und für 40 Minuten gut durchbacken. Möglich ist es auch, die Kartoffeln in Alufolie einzupacken und auf dem Boden des Grills neben den Kohlen mit zu grillieren.
  • Die Lammhüften mit der Cayun-Marinade einpinseln und auf dem Grill medium grillen.
  • Zusammen mit den Olivenöl-Kartoffeln anrichten.

Zutaten für vier Personen

  • 4 Lammhüften
  • 4 EL weiße Pfefferkörner
  • 4 EL schwarze Pfefferkörner
  • 4 EL Cayennepfeffer
  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 2 EL Zwiebelpulver
  • 3 TL Thymian
  • 2 TL Senfpulver
  • 1 TL Fenchel, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 4 EL Honig
  • 1 EL Limonensaft
  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 6 EL Olivenöl
  • Meersalz

Rezept von Kochagentur Götzis
Foodfotografie: Michael Gunz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.