Mini-Apfelstrudel

Mini-Apfelstrudel
Zubereitung:

Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Äpfel halbieren, entkernen und grob reiben. Mit Rosinen, Mandeln, Zimt und Rum vermengen.

2 Strudelblätter ausbreiten und mit geschmolzener Butter bepinseln. Mit den restlichen 2 Strudelblättern belegen und in 8 gleich große Stücke schneiden. Je 1 EL Apfelfüllung länglich in der Mitte darauf verteilen. Die Seiten einklappen und mit etwas Butter bepinseln. Dann vorsichtig zu einem Ministrudel aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der restlichen Butter bepinseln und mit Mandelblättchen bestreuen.

12 – 15 Minuten hellbraun backen und mit Staubzucker bestreuen.

Zutaten für
8 Stück:

4 Strudelblätter
2 – 3 Ländle Äpfel*
2 EL Rosinen
2 EL Mandelblättchen
½ TL Zimt
1 EL Rum
etwas geschmolzene Butter*
Mandelblättchen zum Bestreuen
Staubzucker

* Produkte mit Ländle Gütesiegel erhältlich
(teilweise je nach Saison)

Ländle Gütesiegel – das Zeichen für ECHTE Ländle Produkte

Rezept & Foto: Nadin Hiebler
www.diegluecklichmacherei.com

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.