Mit Ei gefüllte Hackbällchen

Alles für die Hackmasse gut vermischen danach um das geschälte Ei herum die Hackmasse formen und in Mehl, Ei und Brösel panieren. In Öl frittieren (ca. 5 Minuten, sanft) dann 15 Minuten bei 180 Grad im Backofen nachgaren.

TIPP: Dazu schmeckt gut eine Senf-Hollandaise. Das Rezept dazu finden Sie hier.

Zutaten für 4 Personen

Fülle:

  • 7 wachsweich gekochte Eier

Hackmasse:

  • 1 kg Hackfleisch (Rind und Kalb gemischt)
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt und gedünstet
  • 3 Knochblauchzehen, fein gehackt, ebenfalls gedünstet
  • 5 Stiele glatte Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 2 rohe Eier
  • 100 g geriebenen Bergkässe

Panier:

  • 2 rohe Eier
  • Mehl
  • Brotbrsel

zum Herausbacken: 

  • Rapsöl

Rezept: Sigrid Gasser
Foodfotografie: Sabrina Zerlauth

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.