Pastinakenkuchen mit Zitronencreme

  • Pastinaken schälen und fein raspeln
  • Zitronen heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben
  • Zitronen halbieren, auspressen und Saft auffangen
  • Mehl mit Natron mischen
  • weiche Butter und Zucker schaumig schlagen
  • Eier cremig schlagen, nach und nach zur Buttermischung geben
  • Mehl-Mischung, Pastinaken, abgeriebene Zitronenschale und 6 EL Zitronensaft unter die Butter-Eier-Mischung rühren
  • Springform ausfetten und mit Mehl ausstäuben
  • Teig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175°C für ca. 30 Minuten backen
  • Stäbchenprobe machen und eventuell mit Alufolie abdecken, falls der Kuchen zu dunkel wird
  • für die Creme weiche Butter mit dem Mixer rühren
  • Staubzucker dazu sieben
  • Frischkäse und Zitronensaft unterrühren
  • Die Creme auf dem gut abgekühlten Kuchen verteilen
  • Mit Zitronenzensten und Minzblätter servieren

Zutaten für 4 Personen

250 g Pastinaken
2 Bio-Zitronen
180 g Mehl
2 TL Natron
2 Eier
125 g weiche Butter
80 g  Zucker

für die Creme
100 g weiche Butter
150 g Puderzucker
50 g Frischkäse
4 EL Zitronensaft
Zitronenzesten und Minze zum Garnieren

Quelle: Brigitte Schwarz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.