Stracciatella-Plätzchen

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und kühlen.

Ca. 3 mm dick ausrollen und Formen ausstechen danach bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

Plätzchen mit Marmelade oder Nougat zusammensetzen, dann die Plätzchen zur Hälfte in die Glasur tauchen oder mit Schokolade filieren, trocknen lassen und in Dosen aufbewahren.

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 100 g Zucker
  • 50 g Schokostreuseln
  • 100 g Butter

Rezept und Foto: Sigrid Gasser

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.