Tomatenwaffeln mit Rucola und Kräuter-Frischkäse

  • Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Mehl mit Backpulver mischen. Butter cremig aufschlagen.
  • Eier unterrühren.
  • Buttermilch dazugeben.
  • Mehl zu den Zutaten geben.
  • Zum Schluss die Tomatenstückchen unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Teig im Waffeleisen einzeln ausbacken.
  • Basilikum waschen, trocknen und klein schneiden.
  • Mit dem Ziegenfrischkäse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine Waffel auf einen Teller legen, mit Frischkäse bestreichen und mit Rucola belegen.
  • Mit einer weiteren Waffel abdecken.
  • Mit den übrigen Waffeln, Frischkäse und Rucola ebenso verfahren.
  • Sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 Tomaten (ca. 120 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Rucola
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • Basilikum

Quelle: Brigitte Schwarz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.