Vanillekipferl

  • Mehl, Zucker und in kleine Stücke geschnittene Butter und die Nüsse zu einem Teig verkneten.
  • Teig in eine Haushaltsfolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  • Kleine Portionen ausstechen, eine Rolle formen, davon Stücke abschneiden, die man zu Kipferl formt.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf der zweiten Schiene von unten bei 175° goldgelb abbacken. Ca. 15 Min. pro Blech.
  • Kipferl auf dem Blech auskühlen lassen.
  • 150 g Staubzucker und 4 P. Vanillezucker mischen, die Kipferl darin wenden.

Das Rezept stammt von einer älteren Dame, die eine Bäckerei hatte und dieses Rezept hat auch sie schon von ihren Vorfahren übernommen.

Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 200 g Ländle-Butter
  • 100 g Haselnüsse, geriebene geröstete oder Erdnüsse
  • 150 g Staubzucker mit Vanillezucker gemischt zum Wenden

Rezept und Foto: Sigrid Gasser

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.