Zucchinimuffins mit Schokoladecreme

Dotter mit zwei Dritteln des Zuckers und Zimt schaumig schlagen. Öl nach und nach untermischen. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen. Zuerst Zucchini, dann Nüsse und Mehl mit dem Backpulver in die Masse rühren. Schnee unterheben. Masse in Muffinförmchen füllen und bei 180° C ca. 35 Minuten backen.

Für die Creme Schokolade schmelzen. Mascarpone mit Staubzucker glatt rühren. Schokolade unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. In einen Dressiersack füllen und auf die Muffins spritzen.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für die Muffins

  • 400 g Zucchini (geschält und geraspelt)
  • 3 Dotter
  • 3 Eiklar
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g geriebene Nüsse
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Zimt

Für die Schokoladecreme

  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Sahne
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 50 g Puderzucker

Quelle: Brigitte Schwarz

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.