Alle
Gesundheit & Ernährung
Ländle Gütesiegel
Landwirtschaft
Die Familie Manser bewirtschaftet die Alpe Stoggertenn (Foto: Ludwig Berchtold)
Landwirtschaft

Wieviel Bauern gibt es in Vorarlberg?

In der Vorarlberger Landwirtschaft dominieren kleine Familienbetriebe. Etwa 1.200 Betriebe erwirtschaften im Haupterwerb in der Vorarlberger Landwirtschaft ihr Einkommen. Ca. 2.400 Landwirte sind es im Nebenerwerb.

Das Ländle Alpschwein erhält die Molke, welche bei der Produktion von Alpkäse übrig bleibt.
Landwirtschaft

Wieso wird in Vorarlberg soviel Milch produziert?

Die Landwirtschaft in Vorarlberg ist klein strukturiert. Selbst die Betriebe, die im Ländle als groß gelten, fallen im internationalen Vergleich in die Kategorie Klein- bzw. Kleinstbetriebe. Beispielsweise werden in Vorarlberg, im landwirtschaftlichen Hauptproduktionszweig Milch, 25.311 Milchkühe gehalten. Von Außenstehenden wird nicht selten kritisiert, dass die Produktion von Milch in Vorarlberg so stark ausgebaut ist. Aber allein schon der Vergleich mit Restösterreich zeigt, dass Vorarlberg mit seinem Tierbestand vor Burgenland (ca. 4.000 Milchkühe) auf dem vorletzten Platz landet und weit hinter Oberösterreich (ca. 166.000 Milchkühen) liegt. In Bayern werden im selben Zeitraum vergleichsweise ca. 1,2 Mio. Milchkühe gehalten.

Landwirtschaft

Ich hätte gerne Milch, Fleisch und Gemüse vom Ländle. Wo bekomme ich das?

In unserem Ländle Online Einkaufsführer www.laendle.at/einkaufsfuehrer finden Sie Adressen von kontrollierten und zertifizierten Direktvermarktern.

Landwirtschaft

Stimmt es, dass vor der Kartoffelernte bei den Kartoffeln in Lauterach Glyphosat eingesetzt wird, damit die Kartoffeln schneller reifen?

Bei unseren zertifizierten Ländle Kartoffel Produzenten (alle namentlich abrufbar unter www.laendle.at/kartoffel) wird KEIN Glyphosat zur Sikkation (Krautabtötung) eingesetzt. Speziell in Lauterach handelt es sich um folgende zertifizierten Ländle Kartoffel Produzenten: Fink Georg, Kalb Andreas und Reiner Sebastian.Je nach Landwirt, wird in unserem Programm das "Abschlegeln" bzw. das "Häckseln" bevorzugt. Manche nehmen auch ein Kontaktmittel. Ein systemisches Mittel wie Glyphosat wird zur Sikkation nicht verwendet, es würde in die Knolle eindringen.

Landwirtschaft

Warum gibt es verschiedene Qualitätsbezeichnungen für gesunde Nahrungsmittel und welchen dürfen wir glauben?

Ob Nahrungsmittel gesund sind oder nicht - deklarieren unseres Wissens nach keine gängigen Gütesiegel in Österreich.In Skandinavien gibt es ein Symbol, das so genannte "Keyhole", dieses grüne Schlüsselloch als Symbol kennzeichnet Produkte mit weniger Fett, Zucker und Salz. Mehr dazuIn anderen Ländern wie Deutschland, Schweiz und Großbritannien wird ein so genanntes Ampelsystem zur Kennzeichnung gesunder bzw. ungesunder Produkte diskutiert. Auch hier geht es um eine Kennzeichnung, wie viel Fett (vor allem gesättigte Fettsäuren), Zucker und Salz im jeweiligen Produkt enthalten ist.Bzgl. Produkt- und Produktionsqualität und Herkunftsdeklaration gibt es einige österreichische Gütezeichen (staatlich geförderte, vom Handel initiierte und betreute, von Verbänden und Organisationen). Beispiele dafür: AMA Gütesiegel, Ja!Natürlich, Spar Natur Pur, Zurück zum Ursprung, Ohne Gentechnik hergestellt, Hergestellt in Österreich, AMA Biosiegel, Gutes vom Bauernhof, Qualität aus Österreich, Bio Austria, Bauernhofgarantie, EU Biozeichen, Pro Planet, AMA Handwerksiegel, Austria Bio Garantie, AMA Gastrosiegel, 100% Österreich, Tierschutz geprüft.

Landwirtschaft

Kann es sein, dass Tiere aus dem Ausland nach Österreich gekarrt werden, hier geschlachtet werden und dann als österreichisches Fleisch ausgelobt werden dürfen?

Weder auf EU Ebene, noch bei der AMA-Kennzeichnung und auch nicht in unseren Ländle Gütesiegel Programmen dürfen Tiere aus dem Ausland, die im Inland geschlachtet wurden, als österreichisches Fleisch ausgelobt werden.

Landwirtschaft

Was hat Vorarlberg für einen Selbstversorgungsgrad?

Als Selbstversorgungsgrad wird die inländische Erzeugung von Produkten gemessen am Gesamtverbrauch der Produkte im Inland in Prozent bezeichnet.Der Selbstversorgungsgrad ist das Verhältnis der Bruttoeigenerzeugung zum Verbrauch. Unter Verbrauch die Verwertung eines Produktes im Inland verstanden. Die Bruttoeigenerzeugung beschreibt die Menge des im Inland erzeugten Produktes.Wenn wir von Eigenversorgungsgraden sprechen, wird nicht immer zwingend die ganze erzeugte Menge in einem Land auch vom betreffenden Land konsumiert.In Vorarlberg ein paar interessante Eigenversorgungsgrade (variieren natürlich insbesondere bei Acker- und Feldfrüchten je nach Erntemenge – abhängig von Wetter, Schädlingen etc., auch bei Honig gibt es Schwankungen, durchaus auch bei Produkten, bei denen Tiere gehalten werden (Tuberkulose, Seuchen etc.):

Landwirtschaft

Verkaufen Ländle Metzger deutsches Schweinefleisch?

Nicht alle Ländle Metzger, die sich so nennen, sind es tatsächlich. Seit vielen Jahren gibt es das Ländle Metzg Zertifizierungsprogramm. Hier wird Ländle Herkunft von Rind-, Kalb- und Schweinefleisch streng kontrolliert. Mit der Unterzeichnung des Partnervertrages erklären sich die Ländle Metzg Betriebe bereit, die Qualitätsrichtlinien verbindlich einzuhalten. Die Betriebe werden von der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH sowie von externen Kontrollstellen jährlich mindestens zwei Mal überprüft. Dabei werden die Einhaltung der Richtlinien, Hygienestandards und natürlich die Herkunft der Produkte strengstens kontrolliert.

Landwirtschaft

Warum sind manche Ländle Produkte teurer, obwohl sie nicht immer besser schmecken als günstigere Alternativen?

In der Tat, nicht immer liegt der Unterschied für einen höheren Preis im Geschmack. Trotzdem gibt zahlreiche Gründe, warum ein Ländle Produkt mehr kosten kann, als ein günstigeres Konkurrenzprodukt. Beispielsweise ist Gentechnikfreiheit im Geschmack bei Fleisch, Eiern oder Milch oder Gemüse etc. nicht erkennbar.

Milch und Käse der Vorarlberg Milch
Landwirtschaft

Sind alle Vorarlberger Milchprodukte gentechnikfrei?

Alle Milchbetriebe in Vorarlberg, die an weiterverarbeitenden Betriebe (Sennereien, Molkereien) in Vorarlberg liefern, müssen ihre Milch gentechnikfrei produzieren. Dh es dürfen nur gentechnikfreie Futtermittel verwendet werden.

Gesundheit & Ernährung

Sind konventionelle landwirtschaftliche Produkte alle voller Gentechnik?

Es gilt zwar ein Anbauverbot für GVO (Gentechnisch Veränderter Organismus) in Österreich, doch gentechnikfrei ist Österreich nicht.

Landwirtschaft

Was ist Hybridsaatgut?

Hybriden sind Pflanzen, die aus der Kreuzung von Eltern entstehen, die über mehrere Generationen jeweils mit sich selbst befruchtet werden. Die gewünschten Eigenschaften werden dabei herausgearbeitet. Das Ergebnis der Kreuzung von zwei auf Perfektion gezüchteten Elternlinien ist eine Tochtergeneration, auch Filialgeneration genannt.

Landwirtschaft

Argumente für und gegen grüne Gentechnik

Die Argumente der Agrogentechnikkonzerne und deren Lobbyisten orientieren sich in der Bewerbung an emotionalen und selbstlosen Zielen. Beispielsweise könne Gentechnik helfen, den Welthunger zu besiegen. In einer globalisierten Welt mit knappen natürlichen Ressourcen und einer wachsenden Nachfrage, sei es die Verantwortung jedes Landes, die Produktivität der Landwirtschaft durch neue Züchtungsmethoden, sprich Gentechnik, zu steigern.

Landwirtschaft

Was ist grüne Gentechnik?

Grüne Gentechnik betrifft die Landwirtschaft und den Lebensmittelbereich. Biochemiker züchten neue Pflanzensorten, die besonders resistent gegen Pestizide sein sollen.

Landwirtschaft

Wie werden Legehennen in Vorarlberg gehalten?

Für alle Haltungsarten der Ländle Legehennen gilt ein durchgehendes Verbot des vielerorts praktizierten Schnabelstutzens. Das schmerzhafte Abschneiden der Schnabelspitze, meist ohne Betäubung an Küken, soll Federpicken und Kannibalismus in der Hühnerhaltung verhindern.

Gesundheit & Ernährung

Ist konventionell angebautes Gemüse im Ländle voller Pestizide?

Wir haben dazu einen der größten Gemüseproduzenten im Land, Walter Gehrer, einen konventionellen Gemüsebetrieb in Höchst, befragt:

Milch aus Vorarlberg
Landwirtschaft

Wie wird Milch in Vorarlberg kontrolliert?

Auf allen Stufen der Wertschöpfungskette werden bei Milch lückenlos Kontrollen durchgeführt. Angefangen bei den Futtermittelwerken/Futtermittelhändlern über die Landwirte bis hin zu den Milchverarbeitern.

Molke als Futter für Alpschweine
Landwirtschaft

Verbringen Alpschweine wirklich Zeit auf der Alpe oder ist das ein Werbegag?

Anfang Juni, wenn das Vorsäß abgegrast ist, kommt der gesamte Viehbestand dann auf eine der 130 Vorarlberger Sennalpen. Dort bleiben die Kühe dann 70 bis 120 Tage und die Milch wird direkt auf der Alpe zu Hartkäse verarbeitet. Als Nebenprodukt der Käseherstellung fällt Molke an – rund 90 Liter pro 100 kg Alpmilch. Um dieses wertvolle Naturprodukt zu verwerten, werden Schweine gehalten.

Gesundheit & Ernährung

Ist Gentechnik gesundheitsschädlich?

Gentech-Gegner behaupten, das Immunsystem erkenne die Nahrung mit der neuen Genfrequenz nicht. So würde diese als Fremdkörper wahrgenommen und das Immunsystem kann zum Angriff übergehen.

Landwirtschaft

Was wird im Milchlabor untersucht?

Basierend auf gesetzlichen Grundlagen wird die Milch, die vom Verarbeiter übernommen wird, monatlich auf unterschiedliche Qualitätsparameter untersucht. Es werden Proben aus der Lieferung gezogen und im akkreditierten Gebietslabor in Dornbirn auf Fett-, Eiweißgehalt, Hemmstoffe, Harnstoffe, Keimzahl sowie Zellzahl untersucht.

Gesundheit & Ernährung

Wie gesund ist Milch?

Obwohl Milch viel Kalzium enthält, ist zu beachten, dass, wenn insgesamt zu viel tierisches Eiweiß zugeführt wird, der Körper übersäuert und sich zur Neutralisierung das Kalzium aus den Knochen holt. Aus diesem Grund sollte man tierische und pflanzliche Lebensmittel in einem ausgeglichenen Maß zu sich nehmen.

Alpschwein Auslauf der Alpe Sack
Landwirtschaft

Warum sind die Alpschweine nicht draußen, wenn die Sonne scheint?

Was viele nicht wissen: auch Schweine können einen Sonnenbrand bekommen. Da Schweine nicht schwitzen können, leiden sie unter Hitze. Kein dichtes Fell, dass ihre rosa Haut schützt. Kommt es zu einem Sonnenbrand, sind die Auswirkungen ähnlich, wie bei Menschen: Schmerzen, Unwohlsein und weniger Appetit.

Ländle Gütesiegel

Sind Produkte mit dem Ländle Gütesiegel gentechnikfrei?

Ja, das Ländle Gütesiegel steht für grüne Gentechnikfreiheit!

Ländle Gütesiegel

Wann darf ein Lebensmittel mit dem Ländle Gütesiegel ausgezeichnet werden?

Ein Lebensmittel darf mit dem Ländle Gütesiegel ausgezeichnet werden, wenn es von der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH und externen Kontrollbehörden nachweislich auf Herkunft aus Vorarlberg und und Qualität kontrolliert wurde.

Mehr laden